Ein dreckiger Job – Seelenakte Frankfurt am Main (broschiert)

12,95  inkl. MwSt/VAT

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 5 bis 7 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Mein Name ist Eshr’el. Ich bin ein Dämon. Seit 216 Jahren sammle ich schwarze Seelen für die Armee meines Herrn: Ich kläre grausame Verbrechen auf und töte die Täter. Sex und Zuckerwasser halten mich bei Kräften. So weit, so gut, so einfach. Nie hätte ich damit gerechnet, dass eine schwarze Seele eines Tages den Spieß umdreht: Sie jagt mich und den einzigen Menschen, der mir etwas bedeutet. Warum muss ich mich verlieben? Warum an Menschlichkeit erkranken – ausgerechnet jetzt?

  • Signierte Buchausgabe
  • Broschiert, 11,6 x 3 x 18 cm, 359 Seiten
  • ISBN: 9783867623582

12,95  inkl. MwSt/VAT

Vorrätig

Ihre Wunschsignatur

Bitte geben Sie an, wie Sie das Buch signiert haben möchten, zum Beispiel "Für ..." oder mit einem Sinnspruch. Beachten Sie dabei, dass ich Texte, die Verträge darstellen ("Ich schenke Ihnen hiermit mein Hab und Gut ...") nicht unterschreibe. ;-)

RECHTLICHER HINWEIS: Auf dieser Seite bestellte Bücher sind grundsätzlich signiert, unabhängig davon, ob Sie eine Wunschsignatur angeben oder nicht. Signierte Bücher sind als Einzelfertigungen von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen.

Beschreibung

Darf ein Dämon träumen? Irren? Lieben?

Kurz: Darf ein Dämon menschlich sein?

Frankfurt am Main im Herbst des Jahres 2016: Seit mehr als zwei Jahrhunderten jagt der Dämon Eshr’el die schwarzen Seelen abgrundtief böser Menschen. Mit kühler Professionalität und im steten Wettlauf mit der Polizei klärt er grausame Verbrechen auf, stellt die Täter, tötet sie und erntet ihre Seelen – neue Rekruten für die Armee seines Herrn.

Gerade von einer Seelenjagd durch halb Europa zurückgekehrt, ist Eshr’el alles andere als in Topform: Die neugefundene Eigenschaft der Telepathie beschert ihm, ausgerechnet ihm, Höllenvisionen – und mit Schrecken muss er feststellen, dass er immer menschlicher wird: Er schläft, er träumt, er vergisst, er macht Fehler …
… und er verliebt sich in die schöne, junge Malerin Chloë.

Ausgerechnet jetzt stößt Eshr‘el auf die Spuren einer neuen schwarzen Seele, die mit äußerstem Geschick und brutaler Grausamkeit Verbrechen von Seelen nachahmt, die er doch längst geerntet und in der Hölle glaubt.

Weiß diese Seele, wer Eshr’el ist? Was er ist? Stellt sie ihm nach? Will sie ihn vernichten – und all die Menschen, die ihm etwas bedeuten?

Erst zu spät erkennt Eshr’el, dass er dieses Monster selbst geschaffen hat …

Leseprobe

Auf das Bild klicken, um die Leseprobe zu öffnen.

Hörprobe

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSGVsbXV0IEJhcno6IEVpbiBkcmVja2lnZXIgSm9iIOKAkyBWaWRlb2xlc3VuZyBpbSBEdWV0dCBtaXQgU2FiaW5lIE1pw6hsIEZpc2NoZXIiIHdpZHRoPSI5ODAiIGhlaWdodD0iNTUxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1M4V2djQVMtTWhVP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Meinungen

„Atmosphärisch dicht, stilsicher und schwarzhumorig erzählt,
gelingt es dem Autor das Kopfkino rotieren zu lassen.
Wenn es für Büche eine FSK Bewertung gäbe,
würde hier das Gütesiegel 18 prangen.“

Mut & Liebe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein dreckiger Job – Seelenakte Frankfurt am Main (broschiert)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.